Kompostierung

Nach einer offiziellen Regierungsquelle besteht ein Drittel der jährlich erzeugten Abfälle aus organischen Stoffen, die wegen ihrer Auswirkung auf die Umwelt mit den herkömmlichen Entsorgungssystemen die größten Verwaltungsprobleme schaffen.

Die Wiedergewinnung der in den Abfällen enthaltenen organischen Stoffe ist für die Umwelt und die Menschen ein Vorteil, da sie in Form von organischen Düngemitteln oder durch Stabilisierung eine geringere Auswirkung auf die Umwelt ausüben als durch die Entsorgung auf der Mülldeponie.

Die Kompostierung ist eine Technik, mit der der natürliche Prozess, dem die organischen Stoffe ausgesetzt sind, kontrolliert, beschleunigt und verbessert wird.

Es handelt sich um einen "aeroben Prozess biologischer Zersetzung der organischen Stoffe, der unter kontrollierten Bedingungen erfolgt und ermöglicht, ein biologisch stabiles Produkt zu erhalten, in dem die organische Komponente einen hohen Evolutionsgrad darstellt.

Das Reichtum an Humus, aktiver Mikroflora und Mikroelementen macht aus dem Kompost ein optimales Produkt, das sich für die verschiedensten Anwendungen im Ackerbau, im Pflanzenbau und für die Anbauten auf freiem Feld eignet.

Im Falle der Behandlung ungetrennter Abfälle besteht die Möglichkeit, durch Kompostierung ein Produkt für die verschiedensten Anwendungen, die nicht für die Landwirtschaft bestimmt sind, zu erhalten, wie zum Beispiel für landschaftliche Aktivitäten und umweltliche Wiederherstellung (z.B. Wiedergewinnung von Ex-Steinbrüchen) oder zur täglichen Bedeckung von Deponien.

Registrieren Sie Ihre Maschine und aktivieren Sie die Garantie!

Haben Sie eine Landwirtschaftsmaschine ZAGO gekauft? Registrieren Sie auf unserer Webseite und laden Sie die relativen Unterlagen herunter. Als Geschenk bekommen Sie einen sympathischen Gadget!